Letzte Aktualisierung: 19. Juni 2017

Information

Durch Teilzeitberufsausbildung qualifizierten Nachwuchs gewinnen

Die Teilzeitberufsausbildung eröffnet Menschen eine Chance auf Ausbildung, die aufgrund familiärer Verpflichtungen oder gesundheitlicher Einschränkungen keine reguläre Ausbildung in Vollzeit durchlaufen können. Die Notwendigkeit oder der Wunsch nach Teilzeit können sowohl bereits bei Ausbildungsbeginn als auch im Laufe der Ausbildung entstehen. Mit diesem Instrument kann vor allem das Potenzial junger Eltern für den Ausbildungsmarkt erschlossen werden.

Stimmen aus der Praxis

Andreas Eppeneder, Teamleiter Ausbildung bei iwis motorsysteme GmbH & Co. KG berichtet wie folgt über seine Erfahrungen mit dem Modell Teilzeitausbildung: „Die Teilzeitberufsausbildung ist eine Chance, qualifizierten Nachwuchs zu gewinnen. Für eine erfolgreiche Umsetzung müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein. Insbesondere muss die Kinderbetreuung gesichert und eine gute Organisation im privaten Bereich gegeben sein. Durch die Teilzeitberufsausbildung gibt man jemanden die Basis für ein eigenständiges und finanziell unabhängiges Leben. Wir haben positive Erfahrungen mit der Teilzeitberufsausbildung gemacht. Unsere Teilzeit-Azubis sind organisiert, verantwortungsbewusst und ziehen das durch“.


Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Tina Wehrle

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Tina Wehrle
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben