Letzte Aktualisierung: 09. Oktober 2018

Information

Zwölf Preise für eine gelungene Berufsorientierung

Die vbw lobt gemeinsam mit der Bayerischen Staatsregierung, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag und dem Bayerischen Handwerkstag insgesamt zwölf Preise für besonders gelungene Berufsorientierungsveranstaltungen und -maßnahmen in Bayern aus. Die Preise bestehen jeweils aus einem Kunstobjekt und einem Geldpreis in Höhe von 4.000 Euro.

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Veranstalter oder Aussteller von Berufsorientierungsveranstaltungen und -maßnahmen aller Art mit Sitz in Bayern. Dies können zum Beispiel Schulen, Bildungsstätten, kirch­liche Organisationen, private Veranstalter, Kommunen, Unternehmen, Arbeitnehmerorganisationen oder Wirtschaftsorganisationen sein.

Ausgeschlossen sind gewerbliche Unternehmen, bei denen die Durch­führung von Maßnahmen zur Berufsorientierung überwiegend zum Geschäftsmodell gehört. Die Veranstalter oder Aussteller können sich selbst bewerben oder vorgeschlagen werden. Bewerbungsschluss ist der 15. Oktober 2018.

Auszeichnung der Preisträger

Die Preisträger werden auf der Messe „BERUFSBILDUNG 2018“, die vom 10. bis 13. Dezember 2018 in Nürnberg stattfindet, ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu der Preisauslobung finden Sie im Flyer am Ende dieser Seite.

Information
i
Information
Auslobung von Preisen für gelungene Berufsorientierungsveranstaltungen

Drucken
Ansprechpartner
Ansprechpartner

Isabell Grella

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Isabell Grella
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben