Letzte Aktualisierung: 30. März 2017

Information

Anpassung Berufsbildungsgesetz: Ausbildungsnachweis darf nun auch elektronisch geführt werden

In dem am Freitag, 10. März 2017, im Bundesrat beschlossenen „Gesetz zum Abbau verzichtbarer Anordnungen der Schriftform im Verwaltungsrecht des Bundes“ sind auch die Änderungen des Berufsbildungsgesetzes (BBIG), Artikel 149, und der Handwerksordnung (HwO), Artikel 104, beschlossen worden.

Ausbildungsnachweise nun auch elektronisch möglich

Die Ausbildungsnachweise dürfen nun ausdrücklich auch elektronisch geführt werden, wobei einschränkend festgelegt wurde, dass diese wie bisher auch bei der Vorlage zur Abschlussprüfung eine Unterschrift aufweisen müssen.


Drucken
Kontakt
Ansprechpartner

Tina Wehrle

Berufliche Bildung, Weiterbildung und Projekte

+49 (0)89-551 78-222
Tina Wehrle
Content Sharing
Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
nach oben