Die Verbandsstruktur

Unsere ehrenamtlich tätigen Unternehmerinnen und Unternehmer bestimmen die Richtlinien der Verbandspolitik. Sie wirken auf zahlreichen Ebenen an allen grundlegenden Entscheidungen mit. Informationsaustausch und fundierte Meinungsbildung sind Voraussetzung für eine effektive Interessensvertretung. Daher beraten unsere Arbeitskreise und Ausschüsse über wirtschafts- , sozial- und gesellschaftspolitische Themen mit aktueller und strategischer Bedeutung.

Unsere hauptamtliche Geschäftsführung in der Zentrale versteht sich gemeinsam mit den regionalen Geschäftsstellen als Dienstleister der Gremien und Mitgliedsverbände. Unsere Gremien bereiten die Teilnahme der Verbände und Unternehmen an den Entscheidungen in Politik und Gesellschaft vor und begleiten sie durch den gesamten Prozess.

Die Teilnahme der Mitglieder an den Entscheidungen in Politik und Gesellschaft wird von einer effektiven Öffentlichkeitsarbeit vorbereitet und begleitet. Diese Öffentlichkeitsarbeit wird für die vbw von der ibw - Informationszentrale der Bayerischen Wirtschaft e. V. wahrgenommen. Sie informiert Medien und Öffentlichkeit auch über grundsätzliche wirtschaftliche und soziale Zusammenhänge.

Gremien

Bei allen grundlegenden Entscheidungen der Vereinigung wirken die Vertreter der einzelnen Wirtschaftsgruppen auf zahlreichen Ebenen mit. Dabei sind zum Teil beträchtliche Interessenunterschiede und Gegensätze zu berücksichtigen. Die Einsicht in die Notwendigkeit des solidarischen Verhaltens führt zu einer einheitlichen Willensbildung. Den vom gemeinsamen Willen getragenen Entscheidungen kommt daher ein besonderes Gewicht für die politische Argumentation und Umsetzung zu.

Ansprechpartner
Ansprechpartner

Dirk Pollert

Stv. Hauptgeschäftsführer
Leitung Regionen und Marketing

+49 (0)89-551 78-315
Dirk Pollert
nach oben