• Deutsch
    • Englisch

    Letzte Aktualisierung: 10. September 2013

    Pressemitteilung

    Studie: Unternehmer aktuell zufrieden mit Standort Unterfranken – Handlungsbedarf für die Zukunft

    10.09.2013 - Würzburg

    Die unterfränkischen Unternehmer schätzen die aktuell hohe Standortqualität ihrer Region. Damit das künftig so bleibt, wünschen sie Verbesserungen, speziell Maßnahmen im Bereich Energie- und Stromversorgung in Unterfranken. Das geht aus zwei Studien der vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hervor. Der Verband hatte bereits eine Untersuchung vorgestellt, in der die Beschaffenheit des Standorts analysiert wurde. Danach punktet Unterfranken mit der guten Verkehrsinfrastruktur sowie mit der hohen Qualität seiner Wissens- und Bildungseinrichtungen. Die nun vorgestellte Studie basiert auf der früheren Erhebung und beleuchtet die Prioritäten der Unternehmer zur Verbesserung des Standorts. „Für die Zukunft wünschen sich die Unternehmer aus Unterfranken vor allem Maßnahmen bei den Themen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Stromversorgung und öffentlicher Personennahverkehr“, erklärt vbw Hauptgeschäftsführer Bertram Brossardt.

    67 Prozent der unterfränkischen Umfrageteilnehmer befürworten weitere politische Initiativen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bayernweit sind es 64,5 Prozent. Im Hinblick auf die Energie- und Stromversorgung sprechen sich 70,9 Prozent gegenüber 66,8 Prozent in ganz Bayern dafür aus, die Leitungskapazitäten zu verstärken und auszubauen. Brossardt: „Die Diskussion um die Abschaltung des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld dürfte die Aufmerksamkeit für dieses Thema erhöht haben.“ Überdurchschnittliche Zustimmungswerte erfahren auch freiwillige, mit finanziellen Anreizen verbundene Initiativen des Staates zur Unterstützung der energetischen Gebäudesanierung und von Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen (36,2 Prozent gegenüber 33,1 Prozent in Gesamtbayern). Im Bereich Leben und Wohnen fällt die Zustimmung zur Sicherstellung eines flächendeckenden ÖPNV-Angebots mit 67,5 Prozent gegenüber 61,6 Prozent in ganz Bayern ebenfalls höher aus.


    Drucken
    Ansprechpartner

    Dr. Lutz Korndörfer

    Presse / Öffentlichkeitsarbeit

    +49 (0)89-55178-378
    +49 (0)89-55178-376
    Lutz Korndörfer
    Content Sharing
    Bitte loggen Sie sich ein, um den Einbettungs-Code für diese Seite zu erhalten.
    nach oben